Auf dem Reiterhof ist was los…

von den Reitkindern aus Klasse 3/4

Jeden Mittwoch fahren einige Kinder der Klassen 2 und 3 mit unserem Schulbus „Franz“ zum Reiterhof.

Reiterhof

Pferde auf der Koppel

Wir sehen viele Pferde und striegeln sie bis sie richtig hübsch sind. Besonders gerne mögen es die Pferde, wenn wir sie streicheln. Das fühlt sich schön warm und weich an.

Kind striegelt ein Pferd

Zum Putzen der Pferde bekommt jedes Kind eine Putztasche. Darin ist ein Hufkratzer, mit dem wir die Hufe der Pferde auskratzen und verschiedene Bürsten. Einige Kinder hatten Angst beim Hufauskratzen, aber wir haben es mutig versucht und es hat gut geklappt. Nach dem Hufauskratzen dürfen wir den Huf des Pferdes nicht fallenlassen, sondern müssen ihn vorsichtig absetzen.

Mädchen auf dem Reiterhof

Immer wieder reiten wir auf den Pferden durch den Wald. Dabei fühlen wir uns frei!

Unsere Reitlehrerin Melanie erzählte uns einmal: „Das Pferd läuft schneller, wenn ihr eure Beine in die Seiten des Pferdes drückt.“  Das hat wirklich geklappt und die Pferde liefen dann richtig schnell – das nennt man Galopp!

Drei Kinder auf dem Reiterhof

Das Reiten ist ein tolles Erlebnis. Es macht uns viel Spaß und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Vielleicht probiert es einer von euch in seiner Freizeit auch einmal aus…