Außerhalb der Realität

eine Geschichte von Victor, Kl.10

Anmerkung: Alle Ereignisse und Personen sind in dieser Geschichte FIKTIV

Logbucheintrag 2.2.2264

Hallo. Ich führe ein normales Leben mit normalen Menschen, umgeben von normalen Gebäuden. Man merkt kaum, was dahinter steckt, nachdem ich Kontakt mit der Welt außerhalb unserer Simulation gemacht habe. Wenn ihr das lest, bitte denkt NIEMALS daran, aus dieser Simulation auszubrechen. Wenn doch, beschwert euch nicht, dass ich euch nicht gewarnt hätte.

Was bisher geschah (zusammengestellt aus archivierten Logbucheinträgen)

Logbucheintrag 4.12.2244

Ich war heute zu spät zur Klausur gekommen, hatte aber noch Glück, weil der Lehrer krankheitsbedingt ausgefallen war. Komisch, er war nie in seinem Leben so krank, dass er nicht in die Uni kam. Die Klausur wurde also verschoben.

Logbucheintrag 9.12.2246

Es wurde komischer. Meine Lehrer waren heute viel, viel strenger als normal. Heute standen auch so komische Sachen auf dem Stundenplan, wie „Kaffee kochen“ oder „Antreibung eines Nuklearreaktors“. Es hat sich aber nichts weiter geändert. Es hat mich auch weiter nicht gestört. Ich habe meinen Tag weiter geführt wie bisher.

 

Logbucheintrag 4.4.2248

Ich glaube, ich werde paranoid. Durch erneuerbare Gene, die 2083 eingeführt wurden, können Personen jetzt so lange leben, wie sie möchten. Ich hab´ heute in den Nachrichten gehört, dass Trump sich jetzt diese Gene eingepflanzt hat. Schöne Scheibe. Jetzt kann sich Amerika noch weiter mit ihm rumschlagen, seitdem die Wahlen da 2019 verboten wurden.

Logbucheintrag 2.7.2250

Das ist doch keine Realität mehr! Überall passiert jederzeit etwas Schlimmes. Seitdem jetzt die AFD nach 35 Jahren endlich an die Spitze gestiegen ist und unglücklicherweise mit der CDU koaliert, geht es hier zu wie in der Nazizeit! Dazu kommen immer wieder Versuche der CDU, das Internet zu zerstören. Ich bin mir jetzt sicher, dass das alles nur eine Simulation ist, und wir alle darin gefangen sind.

Logbucheintrag 9.7.2250

Es ist geschehen! Heute Morgen habe ich schon Aussetzer der Umgebung mitbekommen. Ich hatte schon Hoffnung. Dann ist es am Nachmittag passiert. Es kamen immer mehr Aussetzer und dann, auf einmal, Boom. Ich war in einem schwarzen, großen Raum. Vor mir ein roter Schriftzug „WARNING! SIMULATION FAILED[1]!“ Das war die Chance! Ich zerschlug die Glasscheibe, die den Raum von einem Labor trennte. Ich rannte. Ab jetzt war mir alles egal. Ich wollte einfach raus. Ich schob die Wissenschaftler beiseite. Ich warf sie schon fast auf den Boden. Das letzte, was ich heute gehört habe, war: „Achtung! Testsubjekt D-226 ist ausgebrochen!“

Logbucheintrag 11.7.2250

Ich bin schon seit 2 Tagen in der wirklichen Realität angekommen. Als Zwischenfazit kann ich sagen: Es ist genau die Welt, wie ich sie in meinen schönsten Träumen vorgestellt habe. Endlich keine Regeln mehr! Ich bin heute schon 3-mal nackt über die Straße gelaufen und ich hatte keinen Ärger mit der Polizei, die anscheinend nicht in dieser Welt vorhanden ist. Das macht es noch schöner!

Logbucheintrag 6.4.2252

Ich habe jetzt durch Lehrerbestechung und Fälschung meiner Abschlussarbeit meinen Bachelor in Fachinformatik bekommen. Klingt zwar illegal, ist aber erlaubt! In der Welt werden illegale Sachen mehr verehrt als legale, weil es keine Geldsorgen mehr gibt. Es ist so, als ob die Legalitätsverhältnisse genau umgekehrt wären. Deswegen war es auch erlaubt, dieses Experiment zu machen.

Logbucheintrag 8.8.2254

Ich bin jetzt in einer festen Beziehung. Ich habe mir ein Haus, ein Auto und verschiedene Aktien erklauen können. Ich habe auch einen super Job auf dem Schwarzmarkt. Der Schwarzmarkt ist hier der angesehenste Beruf, sogar noch angesehener als normale Berufe. Ich fühl mich hier wohl und mit jedem Tag verdreifacht sich dieses Gefühl, dass ich real bin, dass ich jetzt in einer realen Welt bin, von der jeder geträumt hat… Ja gut, fast jeder! 

Logbucheintrag 5.11.2255

Okay, so langsam entsteht ein größeres Chaos als in der Simulation. Aber das versuche ich gekonnt zu ignorieren. Ich hab mit meinem Schwarzmarktjob jetzt genug verdient, dass ich meine Familie für 2 – 4 Jahre versorgen kann.

Logbucheintrag 2.5 2257

Es hat mich getroffen! Mein Haus wurde abgefackelt. Ich sehe jetzt die nicht vorhandene Kontrolle.

Logbucheintrag 2.6.2260

Jetzt reicht’s mir! Jetzt hab ich die Schnauze voll! Es steht mit bis hier! Dieses Chaos halte ich einfach nicht mehr aus. Ich gehe jetzt in die verdammte Offensive. Ich will wieder zurück, an einen Ort, wo Regeln herrschen! AAAAAAAAAAAAHHHH!

 

Logbucheintrag 4.4.2262

Puh! Endlich wieder in der Simulation. Ich bin den ganzen Weg in das Labor gerannt. Ich fühl mich jetzt um Weiten besser als in der Welt dahinter. Endlich wieder mit normalen Leuten, mit normalen Regeln kommunizieren. Das war alles nur wegen eines fehlerhaften Updates der Simulationssoftware. Ich denke daran, diese Ereignisse für die nächste Generation zu notieren.

 

 

 

[1] Warnung, Simulation fehlgeschlagen (auf Englisch)