Schülerzeitung Mersi News

Hier finden Sie Beiträge der Schülerfirma Mersi News.

Klassenfahrt

von Jonas, Klasse 6

Wir fahren am 13.5.2019 auf Klassenfahrt. Mit den Klassen 3/4, 5, 6 und 7/8 fahren wir nach Norderney. Wir fahren 4 Stunden mit dem Zug und 2 bis 3 Stunden mit der Fähre. Auf Norderney machen wir auch eine Wattwanderung und abends essen wir Chips, Flips o. ä. 

Ich finde es generell gut, mit meiner Klasse etwas zu machen, weil es die coolste Klasse ist. Die Klasse 5 finde ich auch cool, weil da viele meiner Freunde sind. Ich weiß nur nicht, mit wem ich in einem Zimmer sein werde.  Ich würde am liebsten mit Jonny, Simon, Daniel, David, Liam und Philipp in ein Zimmer kommen, weil es meine besten Freunde auf der Welt sind. 

Meine Augenkrankheit Morbus Best

Von Lucas B., Klasse 7/8

LucasB

Meine Augenkrankheit heißt Morbus Best. Fachlich ausgedrückt heißt sie Vitelliforme Makuladegeneration. Es ist eine erbliche Augenkrankheit, die nur 4000 Menschen in Deutschland haben. Die Krankheit ist benannt nach dem Deutschen Arzt, Friedrich Best, der in Dresden die Augenkrankheit Morbus Best 1905 entdeckt hat. Die Augenkrankheit tritt meistens im Kinderalter oder erst zwischen 50 und 60 Jahren auf. Morbus Best liegt vorwiegend an der schärfsten Stelle des Sehens, wo man am besten sieht (Makula). Ein Verdacht auf eine Makuladystrophie besteht, wenn folgende Symptome auftreten, wie z. B. Visusminderung, Metamorphopsien (verzerrt sehen), Farbsinnstörung und Blendempfindlichkeit.[1] (mehr …)

Osterferien 2019

von Jonas, Klasse 6

Ich war in den Ferien sehr viel draußen und bin 6 Tage lang jeden Tag über 10 Kilometer Fahrrad gefahren.

Außerdem habe ich mit meinen Freunden Fußball gespielt und mit meiner Mutter Pizza gegessen. Die wer sehr lecker!

(mehr …)

Der Detektiv-Fall – Teil 1

von Simon, Klasse 6

An einem frühen Morgen wurde im Trampen Weg 73 eingebrochen. Es wurde ein Fahrrad gestohlen. Die drei Detektive mit den Ausrufungszeichen sind natürlich sofort zur Stelle. Sie sammelten alle Hinweise ein, die in dem Familienhaus waren. Sie fragten die Personen, wann es war. Sie haben gesagt, dass es zwischen 2 und 4 Uhr nachts war. Günter, das 1. Ausrufungszeichen fragte, wie der Dieb aussah. Als die Zeugnin mit dem Reden gerade anfing, sah sie den Dieb. Alle drei Ausrufungszeichen drehten sich um. Die Ausrufungszeichen rannten dem Dieb hinterher. Sie erwischten ihn. Fritz,  das 2. Ausrufungszeichen erwischte ihn.  Schnell trinkt der Dieb aus einer Glasflasche und verschwand.  Alle wunderten sich sehr. Wohin ist er verschwunden? Lol, das 3. Ausrufungszeichen sagte, der geht doch in unsere Klasse. Günter und Fritz sagten, stimmt. Der ist doch der einzige, der braune Haare hat, sagt Günter. Los wir müssen noch mal die Frau Lappen fragen, sagte Lol. Sie rannten los. Als sie sie fragten, ob er braune Haare hat, sagte sie ja.

Jetzt müssen wir ihn Morgen in der Schule schnappen, sagte Lol.

Fortsetzung folgt                   

Schulausflug in den Kletterpark

von Yulia, Klasse 6

Das Ziel war der Kletterpark. Der war letzes Jahr im Juni. Wir sind da mit dem Bus hingefahren. Wir mussten 2 Stunden da hinfahren und als wir dort ankamen sind alle geklettert. Der Ausflug hat mir gefallen. 

Das Schönste war, dass wir keinen Unterricht hatten, weil der Ausflug den ganzen Schultag gedauert hat. Der Park ist im Wald. Da gab es auch eine Bude wo man Speisen kaufen konnte.

Nach dem Ausflug sind wir wieder zurückgefahren.