Größe: [normal] [133%] [150%] [166%] [200%]   Farbwahl: [schwarz auf blau] [schwarz auf weiß] [weiß auf schwarz] 

Sie sind hier - Die DB streikt

Pendler genervt von Warnstreiks bei der DB,

von Ramiro  Kl. 9/10

Da ich selber von den Warnstreiks am 10.12.18 der DB betroffen war, kann ich nur sagen: ich bin selber immer noch genervt. Eine Stunde stand ich in Seelze am ZOB/ Bahnhof, weil alle aus unserem Zug S-Bahn nach Haste und dem RE nach Hannover auf den Bus gewartet hatten. Das waren Menschenmassen, die ihr euch gar nicht vorstellen könnt. Es waren nämlich gefühlt 100.000 Menschen, der ganze Bahnhof überfüllt. Und dann noch das Warten auf einen Bus nach Hannover. Total nervig und das nur, weil die EVG[1] der Meinung ist, die Lok-Führer bekommen zu wenig Geld. Der Warnstreik ging von 5 Uhr morgens bis 9 Uhr und ich kam wegen des Streiks erst um 10:30 Uhr an der Schule an, also zu spät, wobei ich ehrlicherweise zugeben muss, dass ich das witzig fand, weil ich keine Schule mag. Aber ich war gleichzeitig auch genervt, weil ich dieses Jahr meinen Abschluss mache und deswegen Unterricht verpasst habe und weil ich in der Kälte eine Stunde auf den Bus warten musste.

Am Ende haben sich die EVG und Bahn über eine Lohn Erhöhung von 6,1%.

Hoffentlich ein Jahr keine Streiks 

 


[1] EVG = Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft.

Franz-Mersi-Schule

Förderzentrum Sehen 

Ganztagsschule und Mobile Dienste

Altenbekener Damm 79, 30173 Hannover

(0511) 22 06 42 14

info@franz-mersi-schule.de