Größe: [normal] [133%] [150%] [166%] [200%]   Farbwahl: [schwarz auf blau] [schwarz auf weiß] [weiß auf schwarz] 

Artikel 13 – das Ende vom freien Internet von Victor, Kl. 9

Stellt euch mal vor, ihr kommt nach einem anstrengenden Schul- oder (in ferner Zukunft) Arbeitstag nach Hause, macht den Computer an und wollt schön das neueste Video von eurem Lieblingsyoutuber gucken, doch plötzlich ploppt statt dem Video die Nachricht „Dieses Video ist in der EU nicht verfügbar“. Das ist das Werk von Artikel 13, einem neuen Gesetzartikel von der Europäischen Union.

Dieser Artikel besagt, dass Inhalte, die urheberrechtliche Verletzungen enthalten, an der Veröffentlichung gehindert werden. Das geschieht durch sogenannte „Upload-Filter“.

Der Upload-Filter filtert, wie der Name schon sagt, Uploads, also hochgeladenes Material, von Inhalten mit Urheberrechtsverletzungen raus.

Das hat bei der heutigen Generation ein sehr, sehr ungutes Gefühl ausgelöst. Die haben das als „Untergang des freien Internet[1]“ benannt, was natürlich auch richtig ist, denn: wer will schon keine Inhalte auf Facebook, Twitter usw. posten, wo der Upload-Filter immer meckert?

Das Thema ist schon ca. 6 Monate alt, aber durch die jetzigen Happenings im Internet, wurde das Thema deutlich hochgepusht.

Was für Happenings, fragt ihr euch? Die Videoplattform YouTube hat letzte Woche angekündigt, dass, wenn der Artikel 13 jetzt wirklich kommt, YouTube ALLE Kanäle löscht, außer die von großen Firmen. Also dürfen quasi dann nur noch die großen Firmen auf YouTube Videos veröffentlichen, aber das ist alles nur Panikmache. Es werden die Kanäle NICHT gelöscht. Es wird nur, wie oben beschrieben, die Upload-Filter ihr Werk ausführen.

Es gibt schon zahlreiche Petitionen und Videos über das Thema. Unter dem Hashtag „#saveyourinternet“ oder „#savetheinternet“ kann man zu den Gegenschlägen mehr erfahren.

 

 

Meine Meinung:

Ich bin einer von denen, die das hier Beschriebene als Untergang bezeichnen. Um ehrlich zu sein, mich hat das als erstes tierisch aufgeregt, da ich leicht von solchen Sachen beeinflusst werde. Aber da sehe ich auch einen Zusammenhang zu einer Theorie, von der ich ein sehr großer Fan bin. Die „Simulations-Theorie“.[2]

Warum?

Diese Theorie besagt, dass wir in einer von Computern generierten Simulation leben, die jetzt ja wegen dieser Happenings fehlschlägt, weil eine Gemeinschaft, die gegründet wurde, um Europa intakt zu halten, NIEMALS so unverschämt sein könnte, um so einen Artikel zu verfassen. So merkt man, dass diese besagte Simulation droht, fehlzuschlagen, aber das ist nur eine Theorie.


[1] www.giga.de/extra/internet/specials/artikel-13-der-eu-droht-das-ende-des-internets-das-wir-kennen/

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Simulationshypothese

Franz-Mersi-Schule

Förderzentrum Sehen 

Ganztagsschule und Mobile Dienste

Altenbekener Damm 79, 30173 Hannover

(0511) 22 06 42 14

info@franz-mersi-schule.de